5.Spieltag, Sonntag 10.09.2017 (Kreisliga C, Gr. 2) SpVgg. Middelich-Resse III gg. Wacker Gladbeck II

Zum Spiel

Spielbericht

5.Spieltag, Sonntag 10.09.2017 (Kreisliga C, Gr. 2)

SpVgg. Middelich-Resse III gg. Wacker Gladbeck II    1:2 (0:0)

Zweite Niederlage in Folge!

An diesem Sonntag stand das Heimspiel gegen die bis dato ungeschlagene 2.Mannschaft von Wacker Gladbeck auf dem Programm. Über die 1.Halbzeit gibt es nicht wirklich viel zu erzählen. Es waren chancenarme 45 Minuten, die vom Kampf beider Mannschaften geprägt waren. Folgerichtig ging es mit einem torlosen Remis in die Pause.      

Nach dem Pausentee waren wir die aktivere Mannschaft. Bereits kurz nach dem Wechsel konnten wir das 1:0 erzielen. Nach einer tollen Kombination über links von Marcel Priester und Maximilian Horn war es schlussendlich Marvin Willner der eiskalt zur Führung verwandelt (50.). Die Freude sollte allerdings nur kurz währen. Nach einer eigenen Standardsituation in der Hälfte von Wacker Gladbeck konnte der Gast per Konter zum 1:1 ausgleichen (56.). In einer weiterhin kampfbetonten, dennoch meist fairen, Partie ergab sich noch ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Teams erspielten sich abwechselnd Chancen, doch keine der Mannschaft vermochte daraus Kapital schlagen. Als alle schon mit einer Punkteteilung rechneten, waren es erneut die Gäste aus Gladbeck die trafen. Und erneut war es ein Konter der die Gäste jubeln ließ, 1:2 (89.).

In der 94.Minute pfiff der Schiedsrichter dann die Partie ab. Es blieb schlussendlich bei einer unglücklichen und unnötigen Niederlage. Durch die zweite Niederlage in Serie haben wir den Anschluss an die Tabellenspitze verloren und sind ins Mittelfeld der Tabelle abgerutscht.

Aufstellung:

Sajons – Gittmann (C), P.Thiemann, Kutz, Kelbassa – M.Thiemann, Priester, Skorupski, Horn, Uysal – Willner

Reserve:

M.Tondorf, Koslowski

Nicht im Kader:

P.Tondorf, D.Walter, Lucke, Schult, Wittig, Fischer (alle nicht nominiert), Radtke (verletzt), Satilmis (Arbeit)

Tore:

1:0 Marvin Willner (50.)

1:1 (56.)

1:2 (89.)

Wechsel:

M.Tondorf für Skorupski (52.)

Gelbe Karten:

Skorupski, Uysal