2.Spieltag, Sonntag 20.08.2017 (Kreisliga C, Gr. 2) SpVgg. Middelich-Resse III gg. ETuS Bismarck II

Zum Spiel

Spielbericht

2.Spieltag, Sonntag 20.08.2017 (Kreisliga C, Gr. 2)

SpVgg. Middelich-Resse III gg. ETuS Bismarck II 1:2 (1:0)

„Ein Sonntag zum Vergessen“.

Nach dem guten Start letzte Woche, sollte im ersten Heimspiel der neuen Saison an dieser Leistung angeknüpft werden. Doch es sollte anders kommen.

Wir fanden überhaupt nicht in das Spiel. Von einem vermeintlich positiven Rückenwind aus der Vorwoche war nichts zu spüren. Doch auch der Gegner hatte in den Anfangsminuten kaum nennenswerte Gelegenheiten. So war es eine Standardsituation, die den ersten Torerfolg brachte. Einen herrlich getretenen Freistoß von Maximilian Horn konnte der Torwart der Gästemannschaft nicht entscheidend abwehren, 1:0 (10.). Dieses Tor vermochte uns aber nicht die gewünschte Souveränität geben. Im Gegenteil es schien uns noch mehr zu verunsichern. Nach der Führung ließen wir uns immer mehr das Spiel des Gegners aufzwängen. Wir konnten nur noch selten für Entlastungsangriffe sorgen, während Bismarck sich Chance um Chance erspielte. Bis zum Pausenpfiff passierte jedoch nichts Zählbares mehr, es blieb beim glücklichen 1:0 für uns.

In der 2.Halbzeit sollte uns dieses Glück jedoch verlassen. Erst fiel das 1:1 durch ein unglückliches Eigentor von Pascal Thiemann (55.) und auch beim 1:2 war ein bisschen Pech dabei. Einen Schuss aus halblinker Position im Strafraum konnte Björn Sajons noch abwehren, doch den glücklichen Abpraller verwandelte der Gast eiskalt. Danach war es ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, doch der Ball fand den Weg in keines der beiden Tore mehr. Auch eine knapp zehnminütige Überzahl für uns (81. Gelb-Rote Karte für Bismarck) sollte nicht mehr zu einem Erfolg für uns reichen.

Bis zum Abpfiff in der 96.Minute blieb es somit beim 1:2. Eine verdiente Niederlage, da wir zu keinem Zeitpunkt zu unserem Spiel fanden und mitunter bei den Chancen in der 2.Halbzeit auch ein bisschen Pech hatten.

Aufstellung:
Sajons – Gittmann (C), P.Thiemann, Kutz, Satilmis – M.Thiemann, Arndt, Skorupski, Horn, Uysal – Willner

Reserve:
Radtke, Fischer

Nicht im Kader:
P.Tondorf, D.Walter, Lucke, Schult, Wittig (alle nicht nominiert), ,M.Walter, M.Tondorf (beide Urlaub), Kelbassa (beruflich), Koslowski, Priester (verletzt)

Tore:
1:0 Maximilian Horn (10.)
1:1 Pascal Thiemann (ET) (55.)
1:2 (70.)

Wechsel:
1. Fischer für M.Thiemann (25.)
2. Radtke für Fischer (70.)

Gelbe Karte:
M.Thiemann